Die Bürgersolarstrom im Kreis Heinsberg eG wurde in Form einer eingetragenen Genossenschaft gegründet. Für den Investor hat die Bürgersolarstrom im Kreis Heinsberg eG folgende Vorteile:

 

 

 

  • Die Gründungs- und Verwaltungskosten sind gering.
  • Ein- und Austritte sind ohne notarielle Mitwirkung möglich.
  • Die Haftung des Investors beschränkt sich auf die Kapitalbeteiligung (keine Nachschusspflicht).
  • Jeder Investor hat unabhängig von der Höhe seines Geschäftsanteils eine Stimme in der Generalversammlung.
  • Die Beteiligung ist schon ab 3.000,00 € möglich.
  • Alle Gewinne stehen ausschließlich den Investoren zu.