Die Nutzung regenerativer Energien zur Stromerzeugung ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Zeit. Die fossilen Energieträger, die derzeit die Basis der Stromerzeugung bilden, werden in absehbarer Zeit nicht mehr zur Verfügung stehen.

Der Kreis Heinsberg hat sich nach dem Motto "global denken, lokal handeln" entschieden, großflächige Dächer kreiseigener Gebäude an einen Betreiber von Photovoltaikanlagen zu verpachten. Der Betreiber soll den Bürgern des Kreises Heinsberg die Möglichkeit bieten, sich an den Photovoltaikanlagen zu beteiligen.

Der Bürger kann damit einen individuellen Beitrag zur CO2-Reduzierung leisten und gleichzeitig eine interessante Kapitalrendite erzielen.